Auto - Nissan und PlayStation enthüllen Sportwagenvision

Virtueller Bolide zum 15. Geburtstag von Gran Turismo

Junge Designer im Londoner Nissan Designzentrum entwarfen die Sportwagenvision, die ab Juli zum Download verfügbar ist.

Motorsport-Magazin.com - Nissan hat heute den virtuellen Schleier um den Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo gelüftet - eine Vision, wie ein Hochleistungs-Sportwagen der Marke in Zukunft aussehen könnte. Entworfen wurde das Modell in enger Zusammenarbeit zwischen Nissan und den Entwicklern von Gran Turismo, dem legendären Rennspiel für die PlayStation, das in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag feiert.

Der Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo ist ein zum Leben erweckter Sportwagentraum junger Designer aus dem europäischen Nissan Designzentrum in London. Sie hatten freie Hand, ein Auto komplett nach ihren Wunschvorstellungen zu entwerfen. Und das Modell besaß ein solches Potenzial, dass auch ein Entwicklungsteam aus dem Nissan Technical Centre im japanischen Atsugi einen Beitrag lieferte. Als Ergebnis deutet der Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo an, wie ein Sportwagen der Zukunft aussehen könnte.

Ab Juli können Automobilfans das Potenzial des Fahrzeugs selbst aus erster Hand erleben: Dann lässt sich der 2+2-Sitzer für die aktuelle Rennspielsimulation Gran Turismo 6 herunterladen - so wie der Nissan GT-R und die Skyline-Modelle in früheren Versionen des legendären Rennspiels. Dies zeigt einmal mehr: Nissan fühlt sich all jenen verpflichtet, die eine Leidenschaft für Leistung entwickelt haben. Nicht ohne Grund gibt es von keiner anderen Marke so viele Fahrzeuge in Gran Turismo wie von Nissan.

Echte Spezialisten sind die Nissan Designer aber beim Entwerfen von dreidimensionalem Autodesign. Nissan ist daher überzeugt, dass nicht nur die virtuelle, sondern auch die reale Welt bereit ist für den Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo. Dranbleiben lohnt sich...


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x