Auto - Weltpremiere des Lexus NX in Peking

Neues Lexus Kompakt-SUV

Auf der Peking Motor Show 2014 hat Lexus mit dem neuen NX erstmals ein kompaktes Premium SUV vorgestellt.

Motorsport-Magazin.com - Mit einer außergewöhnlich markanten Formensprache, Premium-Ambiente und faszinierender Technik ist der NX ganz auf anspruchsvolle, moderne Käufer zugeschnitten. Der NX 300h verfügt über einen besonders verbrauchsarmen Vollhybridantrieb, während im NX 200t erstmals ein völlig neuer, von Lexus entwickelter 2,0-Liter-Turbo-Benziner zum Einsatz kommt. Beide Varianten sind sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb erhältlich.

Design

Eingerahmt von LED-Scheinwerfern und -Tagfahrleuchten, ist der markentypische Lexus Diabolo Kühlergrill des NX das zentrale Element eines eigenständigen und markanten Karosseriedesigns. Scharf gezeichnete Linien und Kanten sowie markante Leichtmetallräder in 17- und 18-Zoll-Formaten unterstreichen dies. Seine nach hinten abfallende Dachlinie sowie die Rückleuchten im L-förmigem Lexus Design verleihen dem neuen NX auch aus der Seiten- und Heckansicht ein hohes Maß an Markenidentität. Die perfekte Ergänzung bilden interessante Details wie die Türschlösser mit verborgenen Schließzylindern und integrierter Beleuchtung. Im Inneren finden die Insassen kraftvolle Sportwagen-Designelemente in gewohnt hoher Qualität. Wie bei allen aktuellen Lexus Modellen ist auch die NX Armaturentafel in eine obere Informationsebene und eine untere Bedienebene unterteilt. Zugleich setzten die Lexus Designer einen Schwerpunkt beim Platzangebot: Der geräumige NX bietet reichlich Kopffreiheit, einen großen Abstand zwischen Vorder- und Rücksitzen sowie einen der größten Gepäckräume seiner Klasse.

Die F SPORT Varianten zeichnen sich durch ein noch sportlicheres Karosseriedesign mit eigenständigem Kühlergrill und Frontschürze, schwarzen Außenspiegeln und exklusiven Leichtmetallrädern aus. Dazu kommt ein ausgeprägtes Innenraumdesign mit Applikationen in Karbon-Optik und perforiertem Leder bezogenem Lenkrad.

Antrieb

Der neue NX 300h setzt auf den bewährten Lexus Vollhybridantrieb mit Atkinson-Benzinmotor mit 2,5 Litern Hubraum, Generator, Elektromotor und Hybridbatterie. Im NX 200t kommt erstmals bei Lexus ein völlig neuentwickelter, aufgeladener Benzinmotor zum Einsatz. Mit einer Leistung von 238 PS kombiniert er kraftvolle Beschleunigung und Drehfreude mit herausragender Effizienz.

Die Kraft des NX 200t wird über eine eigens entwickelte 6-Stufen-Automatik übertragen, die sich durch eine bedarfsabhängige Steuerungslogik auszeichnet. Diese innovative Steuerung berechnet in jeder Fahrsituation vorab das erforderliche Motordrehmoment und trägt damit zu einem spontanen Ansprechverhalten und hoher Kraftstoffeffizienz bei.

Fahrdynamik

Agilität und Wendigkeit bei hohem Federungskomfort und Spurstabilität prägen das Fahrverhalten des neuen NX. Die Grundlage dafür bildet eine höchst verwindungssteife Karosserie mit einem verstärkten Unterboden.

Das Fahrwerk des NX 300h zeichnet sich durch elektronisch geregelte Stoßdämpfer aus, die für ein Plus an Komfort und Fahrstabilität bürgen und dazu beitragen, die Karosseriebewegungen zu minimieren. Die neu entwickelten Stoßdämpfer des adaptiven variablen Fahrwerk AVS ermöglichen eine elektronisch verstellbare Dämpfungseinstellung. Je nach gewähltem Fahr-Modus passt das System die Dämpfung der Beschaffenheit der Fahrbahn an. Dadurch wird der Fahrkomfort optimiert und zugleich die Wankneigung der Karosserie in Kurven minimiert.

Ausstattung und Sicherheit

Die innovative Ausstattung des neuen NX umfasst erstmals bei Lexus eine kabellose Ladeschale für Smartphones. Das Lexus Remote Touch Bedienelement ist jetzt mit einem Touchpad ausgestattet. Hervorragende Rundumsicht bietet eine hochauflösende 360°-Kamera. Als erstes Fahrzeug seiner Klasse bietet der neue NX serienmäßig eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, die bis zur Höchstgeschwindigkeit den Sicherheitsabstand zum voraus fahrenden Fahrzeug automatisch einhält und in Kombination mit dem Pre-Crash Safety-System das Fahrzeug bei Bedarf selbsttätig bis zum Stillstand abbremst. Abbiegelicht, ein Head-up-Display, ein Spurwechselwarner sowie ein Totwinkel- und ein Rückraum-Assistent runden das Angebot ab.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x