Auto - Lexus RC F vor Europapremiere

Leistungsstarkes Lexus V8 Triebwerk

Der Genfer Auto Salon 2014 wird die Premiere des Lexus RC F, der erstmals in Europa präsentiert wird.

Motorsport-Magazin.com - Auf dem Genfer Salon 2014 präsentiert Lexus mit dem RC F erstmals in Europa die Sportversion des neuen Lexus RC Coupés, die Ende dieses Jahres auf den Markt kommen wird. Das Herz des RC F ist ein neues 5,0 Liter V8 Triebwerk, das deutlich über 450 PS und mehr als 520 Nm Drehmoment entwickelt. Damit arbeitet im RC F das bislang leistungsstärkste V8-Aggregat, das jemals einen in Serie gefertigten Lexus angetrieben hat.

Foto: Lexus

Um diese Leistung mit größtmöglicher Effizienz auf die Straße zu bringen, arbeitet im RC F ein neu abgestimmtes 8-Stufen-Automatik-Getriebe. Weltweit erstmals in einem heckgetriebenen Coupé mit Frontmotor wurde dies mit einem Torque Vectoring Differential (TVD) kombiniert. Es bürgt für ein Plus an Traktion und Kontrolle im Grenzbereich und damit für außergewöhnliche Fahrleistungen und Fahreigenschaften.

Als erster Lexus Motor läuft das Aggregat des RC F bei niedrigen Drehzahlen im Atkinson-Zyklus, um den Verbrauch zu optimieren, und bei höheren Drehzahlen im Otto-Zyklus, um das maximale Leistungsniveau auszuschöpfen.

Ebenfalls eine Europapremiere feiert die F SPORT Variante des neuen Lexus RC, die durch sportliche Design-Features besticht und ein intensives Fahrerlebnis verspricht.

Zu den neuen Technologien an Bord des Lexus RC zählt die jüngste Generation des Lexus Remote Touch Interface RTI mit Touch Pad.

Die neue RC F GT3 Studie darf in Genf ihre Weltpremiere feiern und stellt den Auftakt zu einem Motorsport-Engagement in der GT3 Kategorie dar.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x