Auto - LUMMA Design veredelt Range Rover Sport

Schwaben machen SUV zum Spitzensportler

LUMMA Design verpasst dem neuen Range Rover Sport ein noch aggressiveres Aussehen.

Motorsport-Magazin.com - Das sportlichste Range-Rover-Modell aller Zeiten rollt zwar erst im November zu den Händlern, in der Entwicklungsabteilung im schwäbischen Winterlingen laufen jedoch schon alle Vorarbeiten auf Hochtouren. LUMMA's neueste Kreation trägt den Namen LUMMA CLR RS, liebt imposante Auftritte und lässt dabei gerne einmal die Muskeln spielen. Dafür sorgt das von den Designern nochmals kräftig nachgeschärfte Breitbaukit vom neuen Range Rover. Pate dafür standen die kürzlich vorgestellten und ab sofort lieferbaren LUMMA CLR Komponenten.

Maßgeschneidert, sportlich und elegant wirkt das exklusive Breitbaukit namens LUMMA CLR RS. Die markante Frontspoilerstoßstange betont den Charakter des jüngsten Modells aus dem Hause Range Rover. Den als Designelementen integrierten Doppeltagfahrlichtern ist sofort anzusehen: Hier kommt ein Spitzensportler! Und der muss kräftig atmen: In den verbreiterten Kotflügeln finden sich zusätzliche Lufteinlässe wieder. Markant ist außerdem der Sportfrontgrill, den es wahlweise in Sichtkarbon oder lackiert geben wird. Wie angegossen passen die Türblenden. Sie harmonieren perfekt mit den bulligen Verbreiterungen. Ein Blick auf das Heck: LUMMA Design betont die Silhouette des nagelneuen Range Rover Sport mit einer wuchtigen Heckschürzenstoßstange samt Heckdiffusor.

Dazu gibt es kräftige Kost nicht nur für die Augen, sondern auch für die Ohren: Für kernigen Sound sorgt die LUMMA-Sportauspuffanlage. Aerodynamikkomponenten wie Dachspoiler und Heckspoilerlippe machen den Spitzensportler endgültig zum Hingucker.

Dass der LUMMA CLR RS auf großem Fuß lebt, zeigt er auch: Edelste Räder in den Dimensionen 22 und 23 Zoll finden in den riesigen Radhäusern bequem Platz. LUMMA Design veredelt den Range Rover Sport mit seiner Sportfelge CLR 22 in Schwarz mit Designstreifen. Der Komplettradsatz in der Dimension 12x22 kommt mit Bereifung 305/35-22 auf den Markt. Geht nicht, gibt es nicht bei den Winterlinger Designspezialisten: LUMMA Design geht mit einem Radsatz in der Dimension 11x23 und 305/30-23 Bereifung in die Vollen. Die LUMMA Sportfelge CLR 23 in Anthrazit poliert zieht dabei garantiert neidvolle Blicke auf sich.

Gewichtsdiät für die Motorhaube: Die aus Vollkarbon gefertigte Sportlook-Motorhaube sieht dank integrierter Entlüftungsöffnungen nicht nur richtig gut aus, sondern ist auch superleicht. In Vorbereitung sind weiterhin Leistungssteigerungen für Benzin- und Diesel-Modelle, Interieurveredelung in Holz, Leder und Karbon, ein Alupedalset sowie Veloursfußmatten mit Echtledereinfassung.

Die ersten von LUMMA Design veredelten Fahrzeuge und Umbauten werden vorrausichtlich ab Ende 2013 lieferbar sein.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x