Auto - Opel Austria auf der Vienna Autoshow

Mokka & Adam

Opel Austria präsentiert auf der Vienna Autoshow die gesamte Opel-Model-Range, angeführt von den brandneuen Modellen Adam und Mokka.
von

Motorsport-Magazin.com - Opel Austria präsentiert auf der Vienna Autoshow allen PS-begeisterten Besuchern die gesamte Opel-Model-Range, angeführt von den brandneuen Modellen ADAM und Mokka. Die Vienna Autoshow findet heuer zum siebten Mal statt und Opel Austria wird auf Österreichs wichtigster Automobilmesse eine tragende Rolle spielen. Auf einer imposanten Ausstellungsfläche von mehr als 1.400 m2 werden alle Opel-Fans ihre Marke live erleben können sowie einen umfassenden und exklusiven Einblick in die Opel-Welt und ihre Modelle bekommen, denn so hautnah gibt es die gesamte Bandbreite an Opel-Modellen ansonsten nur selten zu sehen.

"Wir freuen uns, auch 2013 bei der Vienna Autoshow dabei zu sein und legen unseren Fokus auf die Neuvorstellung des schicken und urbanen Kleinwagen Opel ADAM sowie des komfortablen SUV Opel Mokka", erklärt Mag. Alexander Struckl, Geschäftsführer General Motors Austria GmbH. "Opel Austria startet mit Elan und Vollgas in das neue Jahr - davon können sich alle Messebesucher persönlich überzeugen. Uns ist bewusst, wie wichtig 2013 für die Marke Opel sein wird, und wir stellen uns dieser Herausforderung mit Optimismus und hervorragenden Fahrzeugen, die den Mitbewerbern mit hoher Qualität, tollem Design und der nötigen Prise Innovation davon fahren werden."

Der Opel ADAM - ein selbstbewusster Stadtflitzer

Der Opel ADAM wird die Hauptattraktion am Opel-Stand bei der Vienna Autoshow 2013 darstellen. Mit dem individuellen ADAM erschließt Opel das wachsende Lifestyle-A-Segment. Mit einer Länge von knapp 3,70 Metern und 1,72 Meter Breite (ohne Außenspiegel) empfiehlt sich der Opel ADAM als wendiger, knackiger Dreitürer perfekt für die Stadt. Seine Fahrdynamik bietet außerdem alle Voraussetzungen für die Autobahn und Fahrten ins Grüne. Im Innenraum genießen vier Personen ein für diese Fahrzeugklasse großzügiges Raumgefühl und eine hervorragende Qualitätsanmutung. Der ADAM lässt sich mit einer großen Auswahl an Farben, Dekoren, stilvollen Dachhimmeln und technischen Neuheiten den Wünschen des Besitzers entsprechend individualisieren. Eine Reihe dieser Individualisierungsmöglichkeiten können bei der Vienna Autoshow erstmals in Österreich begutachtet werden.

Der neue und komfortable Opel Mokka - ein Crossover-Allrounder

Der Opel Mokka ist der Koffeinschub für die Messebesucher. Auf einer Länge von 4,28 Metern bietet er fünf Personen großzügige Platzverhältnisse und eine erhöhte Sitzposition. Zudem löst er das Versprechen von Opel ein, attraktives Design mit innovativen Technologien und Features aus höheren Fahrzeugklassen zu verbinden und damit diese einem größeren Kreis von Kunden zugänglich zu machen. Opel bietet im Mokka erstmals im subkompakten SUV-Markt Ergonomiesitze mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. sowie das adaptive Fahrlicht AFL+ und den integrierten FlexFix®-Fahrradträger an. Dazu stehen zahlreiche Technologien zur Verfügung, die den Fahrkomfort verbessern und die Sicherheit erhöhen, darunter das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) sowie serienmäßig die Traktionskontrolle (TC), der Berg-Anfahr-Assistent (HSA) und der Berg-Abfahr-Assistent (HDC). Darüber hinaus lässt sich der Mokka statt mit Front- auch mit einem intelligenten Allradantrieb (AWD) ausrüsten. Von all diesen Vorzügen können sich die Gäste der Vienna Autoshow live ein Bild machen.

Die Vienna Autoshow im Überblick

Die Vienna Autoshow in Wien zählt zu den größten und bestbesuchten Messen in Österreich und feiert heuer bereits ihre siebte Auflage. 400 Neuwagenmodelle von rund 40 Marken werden auf einer Ausstellungsfläche von 30.000 m² präsentiert. Highlights stellen dabei die zahlreichen Österreich- und Europa-Premieren der Automobilhersteller dar.

"Glück oder zurück" als besonderer Bonus für alle Opel-Neukunden

Das neue Jahr bringt nicht nur den beeindruckenden Auftritt von Opel auf der Vienna Autoshow, sondern mit 1. Jänner 2013 startete auch für alle neuen Kunden die einzigartige Aktion "Glück oder zurück". Der Kunde hat die Möglichkeit, seinen Neuwagen innerhalb von 30 Tagen zurückzugeben, wenn er von seinem neuen Opel nicht vollends überzeugt ist. (Es fallen bei einer Rückgabe nur die Kosten in Höhe von 1 % des Kaufpreises pro angefangenen 1.000 Kilometern an.) "Mit ‚Glück oder zurück' bieten wir unseren Neukunden eine am österreichischen Markt einzigartige Aktion", betont Alexander Struckl, Geschäftsführer General Motors Austria GmbH. "Wir beweisen damit Selbstbewusstsein und Vertrauen in die Qualität unserer Produkte - denn das Gros der Kunden wird eine Rückgabe überhaupt nicht in Erwägung ziehen." Die Aktion gilt bis auf Widerruf.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x