Auto - Lorinser veredelt Mercedes CLS Shooting Brake

Exklusives Veredlungsprogramm

Lorinser legt an den Mercedes CLS Shooting Brake Hand an und schafft ein sportlich und elegantes Kombi-Coupe.

Motorsport-Magazin.com - Es gibt nichts, was es nicht gibt - unter diesem Motto präsentiert Lorinser sein umfangreiches Teileprogramm für den aktuellen CLS X218. Bereits seit 1981 entwickelt und fertigt das Süddeutsche Unternehmen Produkte zur Individualisierung von Mercedes-Automobilen. Das innovative Sportservice Lorinser-Team profitiert dabei von seinen Erfahrungen mit nahezu allen Mercedes-Baureihen. Die dort gewonnene Kompetenz ist allerbeste Grundlage für die Entstehung des exklusiven Veredelungsprogramms für das Mercedes Kombi-Coupé CLS Shooting Brake. Das Resultat kann sich sehen und hören lassen: Auftrieb reduzierende Aerodynamikkomponenten, kraftvolle Leistungssteigerungen, Edelstahl- Abgasanlagen mit sportlichem Sound, markante 19- und 20-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie edle Interieur-Modifikationen individualisieren das Serienfahrzeug.

Karosserieprogramm in bewährter Qualität

Lorinser kombiniert dynamisches Design mit effizienter Aerodynamik. Die Folge ist ein aufregendes Styling mit optimiertem Luftfluss über die Fahrzeugsilhouette. Die Formen der sportlich-markanten vorderen Spoilerstoßstange verschmelzen gekonnt mit den breiteren Kotflügeln. In Verbindung mit der Heckschürze reduzieren die Lorinser-Karosseriekomponenten den Auftrieb und bilden eine neue, attraktive Gesamterscheinung. Optisches Bindeglied zwischen Front und Heck bilden die Lorinser-Seitenschweller. Das passgenaue Body-Kit wird an den Serienbefestigungspunkten montiert und ist ab 6.176,- Euro (inkl. deutscher MwSt.) erhältlich.

Optimierte Leistung für bessere Elastizität und mehr Fahrfreude

Ebenso vielfältig wie die Auswahl der Mercedes-Motoren ist die Palette der Lorinser- Leistungssteigerungen. So verhilft der Sportservice beispielsweise dem CLS 350 BlueEFFICIENZY durch eine optimierte Steuerelektronik zu einer Motorleistung von 322 PS / 237 kW bei 6200 U/min. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment auf 400 Nm im Drehzahlbereich von 2900 bis 5000 U/min. In diesem Zusammenhang hebt Lorinser auch die 250 km/h-Begrenzung auf und ermöglicht dem Benziner beeindruckende 265 km/h. Dem Diesel motorisierten 350 CDI verhilft Lorinser durch eine optimierte Steuerelektronik zu einer Motorleistung von 305 PS / 224 kW bei 4.100 U/min. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment auf 695 Nm im Drehzahlbereich von 1.600 bis 2.900 U/min. Auf die verschiedenen Leistungskits abgestimmt, präsentieren sich darüber hinaus die Lorinser-Sportendschalldämpfer. Im Sortiment befinden sich Vierrohr-Anlagen, die für einen sonoren und kraftvollen Klang sorgen.

Sportlich oder elegant

Ganz auf die individuellen Wünsche der Mercedes-Kundschaft eingestellt, präsentiert sich das Lorinser-Felgenprogramm. Sei es sportlich markant oder elegant und edel - Lorinser bietet variierende Rad-Designs und Größen. Unter der Bezeichnung RS8 wird ein einteiliges Rad im Turbinen-Look in 19 Zoll angeboten. Die empfohlene Rad- Reifenkombination hat vorn die Größe 8,5Jx19 Zoll mit Pneus der Dimension 255/35ZR19. Hinten kommen 9,5Jx19 Zoll-Felgen mit einer 285/30ZR19 großen Bereifung zum Einsatz.

Ebenfalls erhältlich ist das RS8-Felgendesign in 20 Zoll. Hier empfiehlt Lorinser die Dimensionen 9,0Jx20 Zoll mit 255/30ZR20 großen Reifen an der Vorderachse und 10,0Jx20 mit 295/25ZR20 großen Reifen an der Hinterachse. Höchste technische Ansprüche gepaart mit sportlicher Eleganz kennzeichnet das Designerrad RSK6. Die mehrteilige Leichtmetallfelge mit seinen fünf Speichen und den Edelstahl-Verbindungsschrauben überzeugt sowohl durch edle Anmutung als auch hervorragende Verarbeitung. Erhältlich ist die Felge in den Dimensionen 8,5Jx19 und 9,5Jx19 Zoll sowie 9Jx20 und 10Jx20. Lorinser empfiehlt die Verwendung der Hochleistungsreifen seines Technologiepartners Continental.

Sportliche Akzente setzen auch die Fahrwerksfedern, die den Schwerpunkt der Sportlimousine an der Vorder-/ und an der Hinterachse um circa 25 Millimeter absenken. Ein Tieferlegungssatz für Fahrzeuge mit Airmatic ist bereits in der Erprobung.

Vollendete Technik im Interieur

Als Ergänzung zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung bietet Lorinser edle Accessoires wie Alu-Pedalerie und Einstiegsleisten mit beleuchtetem Lorinser-Logo. Auf Wunsch gibt es alles, was das Herz höher schlagen lässt - vom personalisierten Fußmattensatz bis hin zur Komplettlederausstattung alles in handwerklicher Präzision gefertigt.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x