Auto - Vorgestellt: Der neue Audi RS 6 Avant

560 PS-Geschoss

Leistungsstarker V8-Biturbo mit 560 PS und 700 Nm. 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden, bis zu 305 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Motorsport-Magazin.com - Der neue Audi RS 6 Avant steht für zukunftsweisende Performance: Er ist im Vergleich zum Vorgängermodell leichter und effizienter, seine Fahrleistungen haben erneut zugelegt. Der Spurt von null auf 100 km/h dauert nur 3,9 Sekunden, auf Kundenwunsch liegt die Spitze bei 305 km/h. Der 4.0 TFSI leistet 412 kW (560 PS), begnügt sich im Mittel jedoch mit 9,8 Liter Kraftstoff pro 100 km.

Der neue Audi RS 6 Avant ist ein Hochleistungssportler für den Alltag. Für seinen Charakter und die konsequent sportliche Auslegung zeichnet die quattro GmbH verantwortlich, eine Tochter der AUDI AG. Ihre RS-Modelle bilden mit den leistungs¬starken Motoren die dynamische Speerspitze des Modellprogramms. Das Kürzel RS steht immer für die stärkste Motorisierung einer Baureihe, für den permanenten Allradantrieb quattro, für extreme Fahrdynamik, für Understatement im Auftritt und für vollen Alltagsnutzen.

Brachiales Heck - Foto: Audi AG

Der 4.0 TFSI, der sein Debüt vor einem Jahr gegeben hat, verdeutlich beispielhaft die Downsizing-Strategie von Audi in der Hochleistungskategorie. Im neuen Audi RS 6 Avant entfaltet der Biturbo-V8 aus seinen 3.993 cm3 Hubraum in jeder Fahr¬situation souveräne Kraft. Die Höchstleistung von 412 kW (560 PS) wird im Bereich von 5.700 bis 6.700 Umdrehungen erreicht. Zwischen 1.750 und 5.500 1/min stehen konstant 700 Nm Drehmoment bereit.

Am frühen Aufbau der Durchzugskraft haben die beiden großen Twinscroll-Turbolader großen Anteil. Zusammen mit ihrem Ladeluftkühler sitzen sie im Innen-V der Zylinderbänke. Die Abgasseite der Zylinderköpfe liegt ebenfalls innen, die Ansaugseite außen - dieses Konzept sorgt für eine kompakte Bauweise und für kurze Gaslaufwege mit minimalen Strömungsverlusten.

Auch die RS-spezifische Motorsteuerung und die entdrosselte Ansauganlage tragen zum spontanen Ansprechverhalten des Achtzylinders bei. Der 4.0 TFSI liefert einen sportlich-voluminösen Sound, schaltbare Klappen in der Abgasanlage machen ihn, wenn gewünscht, noch voller. Optional montiert Audi eine Sport-Abgasanlage.

Der starke V8-Biturbo beschleunigt den neuen Audi RS 6 Avant in 3,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h - der Top-Wert im Segment. Die Höchstgeschwindigkeit liegt serienmäßig bei elektronisch begrenzten 250 km/h. Das optionale Dynamik-paket erlaubt 280 km/h. Mit dem Dynamikpaket plus gibt Audi 305 km/h frei. Nach europäischem Fahrzyklus genügen dem Hochleistungs-Avant durchschnittlich 9,8 Liter Kraftstoff pro 100 km. Hierzu tragen unter anderem das neue, serien¬mäßige Start-Stop-System und das innovative Thermomanagement bei. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der Kraftstoffverbrauch um zirka 40 Prozent gesunken.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x