Ma Quing Hua testet für Caterham - Eine große Chance

Ma Quing Hua darf für Caterham die in dieser Woche in Jerez stattfindenden GP2-Testfahrten bestreiten. Der Chinese war im Vorjahr dritter Mann bei HRT und nahm an einigen Freitagstrainings in der Formel 1 teil. "Es wird mein erstes Mal in einem GP2-Wagen sein und es ist eine große Chance für mich, das Auto kennenzulernen und mit einem solch professionellen Team zu arbeiten", sagte der 24-Jährige. "Mein Ziel lautet, das Auto zu entwickeln und gute Performance zu zeigen." Neben dem Chinesen wird Sergio Canamasas zum Einsatz kommen, der in vergangenen Saison die zehn letzten Rennen für Lazarus bestritt.

Philipp Schajer, 25.02.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com