Bradl wird in Austin testen - Feld für Privattest wird immer größer

Stefan Bradl wird von 23. bis 25. März am Privattest in Austin teilnehmen, wie die MotoGP am Montag via Twitter bestätigt. Ursprünglich wollte HRC nur die Werksfahrer testen lassen, lud danach aber auch die Konkurrenz nach Austin ein. So wird wohl auch Yamaha mit Jorge Lorenzo und Valentino Rossi an den texanischen Kurs, der in dieser Saison erstmals im MotoGP-Kalender aufscheint, reisen.

Michael Höller, 18.02.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com