Fisichella: Beim Finale wieder ein Superstar - Heimspiel für den Römer

Wie bereits 2012 will Giancarlo Fisichella auch diese Saison beim Finale der International Superstars Series antreten - das Rennen wird am 12. und 13. Oktober in Vallelunga ausgetragen, der Haus- und Hofstrecke des gebürtigen Römers. Bereits vergangene Saison absolvierte der dreimalige Grand-Prix-Sieger bei dem Event einen Gaststart und konnte mit zwei achten Plätzen im Maserati Quattroporte überzeugen. "Wenn Rom schon einmal eine internationale Motorsportveranstaltung abhält, will ich natürlich wieder dabei sein", so Fisichella. Der Ex-F1-Pilot erklärte: "Das bunte Fahrerlager und die vollen Tribünen, mit all den Leuten, die mich angefeuert haben, waren eine tolle Erfahrung." 2012 besuchten 33.000 Zuschauer das Rennen.

Frederik Hackbarth, 18.02.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com