Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 16. Februar - Schnell und kompakt: Die wichtigsten F1-News

Hier sind Sie immer auf dem Laufenden: Motorsport-Magazin.com tickert alle wichtigen News aus der Welt der Formel 1.

15:00 Uhr: Jaime Alguersuari hat angekündigt, auch 2013 nicht in der Formel 1 zu fahren. Frustriert beklagt er sich über das Auktionshaus Formel 1. Lange habe es danach ausgesehen, dass er in einem konkujrrenzfähigen Auto sitzen würde, doch nun kam alles anders. Dabei kann es sich nur um das zweite Force-India-Cockpit gehandelt haben. Damit bleiben noch Adrian Sutil und Narain Karthikeyan als Kandidaten für den Platz neben Paul di Resta. Seine Karriere möchte Jaime Alguersuari aber nicht beenden, zunächst geht es bei Pirelli weiter.

14:00 Uhr: Personalrochaden? Kein Problem, glaubt Nico Rosberg. Dem Sieger des China-GP 2012 ist es wichtiger, dass das Technikteam um Aldo Costa von 2012 unverändert bleibt. Dem Managementwechsel bei Mercedes schreibt er eher langfristige Folgen zu. 2014 steht die Regelrevolution an.

11:10 Uhr: Mark Gillan, der frühere Chefrenningenieur bei Williams, sieht Red Bull am stärksten für die neue Saison aufgestellt. Zwar verfüge der Rennstall nicht über die beste Infrastruktur, aber über eine sehr gute technische Teamleitung.

9:45 Uhr: Nico Rosberg ist auch abseits der Strecke ein gefragter Mann. Für die März-Ausgabe des Männer-Magazins "Playboy" wurden ein paar Fotos mit Rosberg in Silverstone geknipst. Allerdings ganz ohne Frauen - zu sehen ist er auf einem Zwischencover gemeinsam mit Fußball Matts Hummels und Boxer Felix Sturm.

09:00 Uhr - Servus allerseits, liebe Leser. Auch heute versorgen wir euch hier wieder mit den wichtigsten News aus der Formel 1, Bildern, Videos, und so weiter. Wenn ihr Anregungen, Wünsche, Kritik habt - schreibt uns einfach in den Kommentaren.

Heiko Stritzke, 16.02.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com