Neuer Job für Ascanelli - Giorgio Ascanelli heuert bei Brembo an

Giorgio Ascanelli hat eine neue Aufgabe gefunden. Der Italiener trat mit Februarbeginn sein Amt als Chief Technical Officer (CTO) beim Bremsen-Hersteller Brembo an und wird dort für den Forschungs- und Entwicklungsbereich zuständig sein. Ascanelli bringt langjähige Formel-1-Erfahrung mit: Er arbeitete seit 1985 bei Ferrari, Benetton, McLaren und war zuletzt Technischer Direktor bei Toro Rosso. "Mit dem Engagement von Ascanelli setzt Brembo auf neue Impulse und Kompetenzen in einem Bereich, der von jeher der Hauptantrieb des Unternehmens ist", heißt es in einer Aussendung vom Brembo.

Michael Höller, 04.02.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com