Arginano-Gines setzt auf Speed Up - Chassis-Entscheidung gefallen

Das spanische Moto2-Team Arginano-Gines Racing wird die neue Saison mit einem Chassis von Speed Up in Angriff nehmen, wie der Rennstall am Mittwoch mitteilt. Ein Test in Almeria im letzten Jahr habe den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben. Am 12. Februar werden die beiden Piloten Albert Moncayo und Steven Odendaal in Valencia das Motorrad erstmals testen dürfen.

Michael Höller, 23.01.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com