Surtees spielt möglichen Ritterschlag herunter - Olympia geht vor

Immer wieder werden in Großbritannien Forderungen laut, dass John Surtees zum Ritter geschlagen werden soll. Der 78-Jährige, der sowohl auf zwei als auch vier Rädern Weltmeister wurde, erklärte nun, dass ihn diese Gerüchte kalt lassen, zumal ihn die großen Erfolge der vereinigten großbritannischen Olympiamannschaft in London in der Hackordnung etwas zurückgereiht hätten. "Vielleicht wird es passieren, aber man weiß es nicht", kommentierte Surtees die Spekulationen und gab zu bedenken, dass die Regierung derzeit wohl andere Dinge zu regeln hätte.

Philipp Schajer, 11.01.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com