Kosciuszko absolviert 2013 volles WRC-Programm - Wechsel sollte nicht allzu hart werden

Michal Kosciuszko wird 2013 in einem Mini WRC-Boliden antreten. Er bestreitet die komplette Saison für Motorsport Italia.

Gute Nachrichten für Michal Kosciuszko: der 27-jährige Pole wird nicht nur die ersten beiden Rallyes der Saison in Monte Carlo und Schweden für Motorsport Italia bestreiten, sondern die komplette Saison. Das gab das Team am Donnerstag bekannt. Seit 2011 war Kosciuszko in der PWRC für das Lotos Dynamic Rally Team in einem Mitsubishi Lancer Evo X unterwegs.

Teamchef Bruno di Pianto geht davon aus, dass Kosciuszko sich schnell in der WRC zurechtfinden wird. "Der Wechsel sollte nicht allzu hart für ihn werden. Wir werden versuchen, es ihm so einfach wie möglich zu machen", sagte Pianto. "Die Autos sind zwar verschieden und es werden mehr Rallyes absolviert, aber wie in jeder WRC-Serie ist der fahrerische Level sehr hoch." Bis dato ist der fünfte Platz von Armindo Araujo bei der Rallye Deutschland das beste Ergebnis von Motorsport Italia.

Kerstin Hasenbichler, 10.01.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com