Lorenzo: Nicht perfekt - 2013 noch verbessern

Jorge Lorenzo will sich trotz WM-Titel und konstant guter Ergebnisse in 2012 in dieser Saison noch steigern.

Jorge Lorenzo sicherte sich 2012 seinen zweiten Titel in der Königsklasse, ist aber trotzdem der Meinung, dass er sich noch steigern kann. "Meiner Meinung nach war das [2012] meine beste Saison", sagte der Weltmeister der Gazzetta dello Sport. "Selbst im Vergleich zu 2010, als ich meinen ersten MotoGP-Titel gewann. Damals habe ich mehr Rennen gewonnen und eine Rekordanzahl an Punkten gesammelt, aber diese Saison war ausgeglichener mit vielen starken Fahrern."

Lorenzo meinte zudem, dass er 2012 immer gelassen war und fast nie Fehler machte. Dennoch glaubt der Yamaha-Pilot, dass er sich 2013 weiter steigern kann. "Ich kann mich beim Bremsen noch immer verbessern. Bei meinem Fahrstil könnte ich in einigen Fällen noch etwas später bremsen und anders fahren. Auch im Regen bin ich nicht perfekt", gab er zu.

Maria Pohlmann, 08.01.2013

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com