Yamaha: Bericht über neuen Getränkesponsor - La Casera statt Monster?

Die Yamaha-MotoGP-Bikes könnte zukünftig mit den Logos eines traditionellen spanischen Getränkeproduzenten beklebt sein. So behauptet das Motorradportal motocuatro.com, "La Casera" habe den Japanern ein Angebot für fünf Jahre unterbreitet. Aktuell besitzt Yamaha einen Vertrag mit der großen amerikanischen Getränkemarke Monster; jedoch seien die Spanier sogar dazu bereit, den Rennstall um die prominenten Piloten Jorge Lorenzo und Valentino Rossi von diesem Engagement loszukaufen. La Casera strebt an, ein neues Energiegetränk auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Yannick Bitzer, 29.12.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com