Barrichello fährt 2013 Stockcars in Brasilien - Näher an der Familie

Rubens Barrichello wäre nach eigener Ansicht zwar immer noch fit genug, um wieder in der Formel 1 anzutreten, doch der ehemalige F1-Pilot hat für 2013 andere Pläne. Nach einer Saison bei den IndyCars 2012 wird er im kommenden Jahr in der brasilianischen Stockcar Meisterschaft an den Start gehen, wo er für Full Time Sports fährt. "Nach über 20 Jahren, in denen ich Brasilien als Rennfahrer auf der ganzen Welt repräsentiert habe, ist es Zeit, nach Hause zu kommen. Es wird toll, wieder in meiner Heimat zu fahren, da mir das erlaubt, näher bei meiner Familie zu sein", meinte Barrichello.

Falko Schoklitsch, 27.12.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com