Rockenfeller bei 24 Stunden von Daytona - Ex-DTM-Pilot McNish ebenfalls am Start

Mike Rockenfeller beginnt die Motorsportsaison 2013 mit einer Teilnahme am 24-Stunden-Rennen von Daytona. Der Audi-Pilot wird beim Langstreckenklassiker in Florida vom 26. bis 27. Januar für das Team Action Express Racing in einem Daytona-Prototyp starten. 2010 konnte er das Rennen bereits einmal gewinnen. Neben dem Le-Mans-Sieger ist auch Ex-DTM-Pilot Allan McNish im Einsatz, der Anfang dieses Jahres in Daytona mit seinen Teamkollegen aufs Podest gefahren war.

Annika Kläsener, 05.12.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com