Comic: Räikkönens Odyssee - Iceman hat den Plan

Wir nehmen das oftmals bunte Treiben im Formel-1-Zirkus auf die Schippe: Die Motorsport-Magazin.com Comics zeigen das Fahrerlager von seiner lustigen Seite.

Coolness pur! Kimi Räikkönens große Stärke ist es, auch in Stresssituationen nicht die Nerven zu verlieren. Eine Fähigkeit, die ihm in der Formel 1 Kultstatus und den Spitznamen Iceman eingebracht hat. Beim Großen Preis von Brasilien hatte es aber zunächst den Anschein, als hätte der Lotus-Pilot die Übersicht verloren. Nachdem er beim Chaos-Rennen in Interlagos von der Strecke rutschte, steuerte er seinen Boliden auf eine Abzweigung jenseits des Kurses und strandete in einer Sackgasse.

Doch vielleicht ist es ein grundsätzlicher Fehler, die Kompetenz des 33-Jährigen anzuzweifeln: Wie bereits in Abu Dhabi wusste Räikkönen genau, was er tat. Der frühere Weltmeister erinnerte sich in der Hitze des Gefechts daran, dass er den Weg durch die Boxengasse für die Rahmenrennen bereits 2001 benutzt hatte. Allerdings hatte der Ex-Champion die Rechnung diesmal ohne den Wirt beziehungsweise die Streckenbetreiber gemacht: Die geplante Reiseroute war von einem Tor versperrt. Und so musste Räikkönen wohl oder übel kehrtmachen und den ganz normalen Weg zurück auf die Strecke nehmen.

, 27.11.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com