Asian LMS: D2 Racing meldet Lambo-Renner an - Einstieg in die GT3-Kategorie

Der chinesische Rennstall D2 Racing Sport wird 2013 an der wiedereingeführten Asian Le Mans Series (Asian LMS) teilnehmen. Dies vermeldete Teambesitzer und Fahrer Liao Chih-Hsien kürzlich vor einigen Fans am Hauptsitz der Mannschaft in Taichung (China). Hinter D2 Racing steht ein Hersteller von Tuningteilen für Serienautos. An den Start bringen wird man einen Lamborghini Gallardo LP600+ aus dem Hause Reiter Engineering, den man mit eigenen Entwicklungen bereits in Teilen verändert hat. Den Fahrerkader für die Nennung hat man bis dato noch nicht bekanntgegeben. D2 Racing war zuletzt in der asiatischen Tourenwagen-Serie Super TTCC erfolgreich mit Porsche unterwegs.

Yannick Bitzer, 17.11.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com