Kein Start für Simeon in Katalonien - Tech 3 auf der Suche nach einem Ersatzmann

Xavier Simeon muss aufgrund seiner Verletzungen das Rennen in Katalonien auslassen, für Silverstone will er aber wieder fit sein.

Tech 3 Fahrer Xavier Simeon zeigte sich nach seinem Sturz in Le Mans sehr erleichtert, sich keine Rückenverletzung eingehandelt zu haben. Der Belgier erklärte sich selbst als "OK", obwohl er sich beim Sturz Knochenbrüche in der linken Hand und dem linken Fuß zugezogen hatte.

Aufgrund dieser muss Simeon das anstehende Rennen in Spanien auslassen, er und Teamchef Herve Poncharal halten es für sicherer, keine überstürzte Rückkehr auf die Rennstrecke zu riskieren. Bis zum Silverstone-Wochenende, am 15. Juni, will man sich Zeit lassen. Für das Rennen in Katalonien wurde noch kein Ersatzfahrer bestimmt, Tech 3 sucht noch nach einem geeigneten Piloten.

Jule Krause, 24.05.2012

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com