SSP - Knobloch gewinnt erstes Rennen - Berghammer disqualifiziert

Das Rennen der IDM Supersport in Salzburg gewann der Österreicher Günther Knobloch vor seinem Teamkollegen David Linortner.

In der IDM Supersport gewann der Österreicher Günther Knobloch das erste Rennen auf dem regennassen Salzburgring. Der Yamaha-Pilot setzte sich gegen seinen Teamkollegen David Linortner durch. Jesco Günther zeigte eine erstaunliche Aufholjagd und kam vom elften Startplatz den dritten Rang.

Günther nahm jedoch nach dem Rennen nicht mit an der Siegerehrung teil, weil Thomas Berghammer eigentlich das Regenrennen gewann. Der Österreicher startet aber normalerweise in der OSK, wo Motorentuning erlaubt ist. Aus diesem Grund waren seine bearbeiten Zylinderköpfe in der IDM Supersport nicht regelkonform, was den Ausschluss zur Folge hatte.

Auf dem vierten Rang reihte sich deshalb Marco Colandrea ein. Der Schweizer setzte sich gegen Pepijn Bijsterbosch durch. Sechs Sekunden dahinter fuhr Daniel Sutter über die Ziellinie. Marco Nekvasil wurde Siebenter vor Thomas Walther und Jan Bühn. Tatu Lauslehto kam mit seiner Yamaha R6 auf den zehnten Rang.

Clemens Schreiter, 02.07.2011

© adrivo Sportpresse GmbH - http://www.motorsport-magazin.com