ADAC Rallye Deutschland - Ran an die Tickets zur ADAC Rallye Deutschland

Rallye-Pass für alle Tage und alle Zuschauer-Bereiche

Wer vom 22. bis 25. August die Stars der Rallye-Weltmeisterschaft hautnah erleben möchte, der sollte sich schon jetzt einen der begehrten Rallye-Pässe sichern.

Motorsport-Magazin.com - Die elfte Ausgabe des deutschen WM-Laufs startet dabei erstmals in der Innenstadt von Köln und führt die WM-Piloten wie Sébastien Ogier, Mikko Hirvonen oder den deutschen Sepp Wiegand anschließend in den Großraum Trier. Die Zuschauer können mit dem neuen Rallye-Pass beim Showstart in Köln und auch bei den spektakulären Drifts durch die Weinberge in der Mosel oder der berühmten Panzerplatte auf dem Truppenübungsplatz Baumholder live dabei sein. Mit dem neuen Ticket als einzige Kategorie vereinfacht der ADAC die Preisstruktur der ADAC Rallye Deutschland und schnürt ein attraktives Gesamtpaket zu einem unschlagbaren Preis.

Der Rallye-Pass im Detail:

Die deutsche "Flatrate" für Rallye-Fans: Fünf Tage Rallye-Feeling pur, inklusive Shakedown, allen Wertungsprüfungen und Zugang zu allen Zuschauer-Bereichen an der Strecke und dem Service-Park, wo die Fans den Mechanikern hautnah bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen können und die Rallye-Stars treffen.

Das Ticket beinhaltet:
- Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
- Zugang zum Servicepark an allen Tagen
- Zugang zum Shakedown am Mittwoch
- SpectatorMap mit den wichtigsten Informationen und den besten Plätzen
- Ticketband
- ADAC Rallye Deutschland Aufkleber

Das Ticket ist für EUR 69,- (für ADAC Mitglieder EUR 64,-) exkl. Versandkosten im Ticket-Shop unter www.adac-rallye-deutschland.de erhältlich. Die Tickethotline lautet: 0261-13 03 66.

Infos zur ADAC Rallye Deutschland 2013:

Die ADAC Rallye Deutschland ist einzigartig. Der Mix aus engen Prüfungen in den Mosel-Weinbergen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz sowie schnellen Asphalt-Straßen bietet den Teams drei verschiedene Rallyes in einer - eine spannende Herausforderung. Die vielen Zuschauer aus ganz Europa geben der Rallye zudem ein spezielles Flair. Natürlich soll dieses Ereignis auch unter Umwelt-Aspekten sportlich fair und einwandfrei ablaufen. Sämtliche zum Einsatz gelangenden Rennfahrzeuge haben die technischen Voraussetzungen für das Befahren der innerstädtischen Umweltzone.

Start in der City von Köln, heiße Fights auf den Asphalt-Straßen in der Region um Trier, spektakuläre Drifts in den Weinbergen, fliegende Rallye-Fahrzeuge auf den legendären Sprungkuppen - das Gastspiel der Rallye-Weltmeisterschaft in Deutschland verspricht Action und Spannung. Im Jahr 2013 werden wieder weit über 200.000 Fans erwartet, die sich dieses Motorsportspektakel nicht entgehen lassen wollen.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x