ADAC MX Masters - ADAC MX Academy baut Nachwuchs-Programm 2014 aus

Erfolgreiche Premierensaison

ADAC MX Academy powered by KTM feiert erfolgreiche Premierensaison. Ab 2014 Waldkappel-Breitau neuer Academy-Stützpunkt.

Motorsport-Magazin.com - Besser hätte die Premierensaison der vom ADAC Anfang 2013 gegründeten ADAC MX Academy powered by KTM nicht laufen können. Alle Kurse waren frühzeitig ausgebucht, die Nachfrage für 2014 ist bereits riesengroß. "Man hofft natürlich auf einen erfolgreichen Start. Dass unser Angebot mit der ADAC MX Academy an den Motocross-Nachwuchs sich einer derart großen Resonanz erfreut, hat unsere Erwartungen und die unseres Partners KTM deutlich übertroffen. Deshalb erweitern wir unser Programm für 2014", sagt Lars Soutschka, Leiter ADAC Motorsport.

Besonders die große Zahl der Kinder, die sich nach dem Besuch der Academy-Kurse entschieden haben, auch künftig im Motocross-Sport aktiv zu sein, macht den Erfolg des ADAC Nachwuchsprogramms deutlich. "Jede Sportart braucht eine gute Jugendarbeit als Basis. Darauf zielt die ADAC MX Academy powered by KTM ab. Die Kinder werden nach unserer ersten Schulung, bei Interesse, in die jeweiligen ADAC Ortsclubs überführt und lernen dort weiter", erklärt Bernd Eckenbach, der gemeinsam mit Dietmar Lacher als Chief-Coach der ADAC MX Academy powered by KTM fungiert.

Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, baut der ADAC das Programm 2014 aus. Zusätzlich zu den bisherigen fünf bundesweiten Academy-Standorten in Frankenthal (ADAC Pfalz), Reutlingen (ADAC Württemberg), Spremberg (ADAC Berlin-Brandenburg), Teutschenthal (ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt) und Wilnsdorf (ADAC Westfalen) können Nachwuchs-Talente und Motocross-Interessierte ab 2014 auch in Waldkappel-Breitau, das zwischen Bad Hersfeld und Eisenach im Bereich des ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen liegt, in der ADAC MX Academy powered by KTM aufs Motorrad steigen. Die Leitung vor Ort hat der ehemalige südafrikanische MX-WM-Pilot Collin Dugmore, der fünfmal Deutscher Meister wurde. Außerdem wird die Anzahl der "Erlebnislehrgänge" an den einzelnen Academy-Stützpunkten erhöht, um den zahlreichen Anmeldungen entsprechen zu können.

Die ADAC MX Academy powered by KTM bietet Kindern von sieben bis zwölf Jahren einen leichten und sicheren Einstieg in den Motocross-Sport. An sechs bundesweiten Stützpunkten können in eintägigen Einstiegslehrgängen erste Erfahrungen auf insgesamt 60 von Motorradhersteller KTM bereitgestellten Motocross-Maschinen gesammelt werden. Die Angebote begleiten professionelle Trainer, die den Kindern erste Fahrerlebnisse vermitteln. Für einen Kostenbeitrag von 25 Euro werden die Teilnehmer am Trainingstag mit kompletter Schutzkleidung und KTM-Motorrad sowie einem BMX-Rad für Übungszwecke ausgestattet. Sie werden von Profis betreut und können eine von den ADAC Ortsclubs bereitgestellte Motocross-Strecke nutzen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x