ADAC GT Masters - Lausitzring: Schwergewichtsboxer zu Besuch

Sechs Fäuste für das ADAC GT Masters

Schwergewichtsboxer besuchen das ADAC GT Masters in der Lausitz. Großes Showtraining am Sonntagnachmittag im Fahrerlager.

Motorsport-Magazin.com - Lausitzring statt Boxring: Wenn Ex-Formel-1-Vizeweltmeister Heinz-Harald Frentzen (47, Neuss / HTP Motorsport) und Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (30, F / Prosperia C. Abt Racing) beim dritten Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Lausitzring (23. bis 25. Mai) antreten, haben die Motorsport-Stars sehr schlagkräftige Unterstützung. Die Schwergewichts-Boxer Francesco Pianeta, Steffen Kretschmann und Tom Schwarz, die am 30. Mai bei der "ran+ Boxen Nacht der Schwergewichte" in der EnergieVerbund Arena in Dresden (live bei Maxdome) antreten, besuchen am Sonntag die "Liga der Supersportwagen." (live bei kabel eins ab 11:45 Uhr).

Francesco Pianeta will sich bei der "Schwergewichts-Nacht" in Dresden gegen den Franzosen Mickael Vieira den Titel des WBO-Europameisters holen. Vor einem Jahr musste sich Pianeta in Mannheim im Kampf mit dem dreifach-gekrönten Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko nach einem mutigen und engagierten Kampf geschlagen geben. Im Dezember konnte sich der Gelsenkirchener nach einem begeisternden Auftritt und einem Sieg in Frankfurt/Oder den Titel als Internationaler Deutscher Meister sichern. Im Fight gegen Vieira will Pianeta nun nach der WBO-Europa-Krone greifen, um in den Ranglisten weiter nach oben zu klettern und sich so für eine neue WM-Chance zu rüsten.

Um den die Internationale Deutsche Meisterschaft geht es auch für Steffen Kretschmann aus Halle/Saale. Kretschmann kämpft in Dresden gegen den Türken Özcan Cetinkaya.

Von der Boxengasse geht es für die drei "schweren Jungs" aus dem Team von SES-Boxing nach dem ADAC GT Masters-Rennen am Sonntag in den Boxring. Ab 14:15 Uhr halten die drei Schwergewichts-Boxer im Fahrerlager ein Show-Training ab, bei dem auch Tickets für die "ran+ Boxen Nacht der Schwergewichte" in Dresden verlost werden.


nach 8 von 8 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x