ADAC GT Masters - Baumann ist FIA-Talent des Jahres

Perfekter Abschluss

Der Automobilweltverband FIA kürt Mercedes-Benz-Pilot Baumann zum "Talent des Jahres".

Motorsport-Magazin.com - ADAC GT Masters-Fahrer und FIA GT3-Europameister Dominik Baumann darf sich am Ende der Motorsportsaison über eine besondere Auszeichnung freuen. Der Automobilweltverband FIA kürte den jungen Österreicher zum "FIA Talent des Jahres". Baumann erhielt die Auszeichnung aus den Händen von FIA-Präsident Jean Todt bei der Siegerehrung der FIA Central European Zone (CEZ) am vergangenen Samstag in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Baumann gewann gemeinsam mit Maximilian Buhk, dem jüngsten Fahrer des ADAC GT Masters in der Saison 2012, die FIA GT3-Europameisterschaft in einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von HEICO Motorsport. Gemeinsam mit Hari Proczyk startete der 20-Jährige, der sich zuvor im ADAC Formel Masters seine Sporen verdiente, das zweite Jahr in Folge im ADAC GT Masters und beendete die Saison beim Finale in Hockenheim auf dem Podium.

"Die Auszeichnung zum FIA CEZ Motorsport Talent des Jahres ist ein perfekter Abschluss einer traumhaften Saison. Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinem Team HEICO Motorsport, meinen Partnern und Sponsoren, sowie bei meiner Familie für die tolle Unterstützung", freute sich Baumann.


Weitere Inhalte:

nach 7 von 8 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x