ADAC Formel Masters - Marschall: Formel-Premiere mit Lotus

Vorfreude auf neue Herausforderung

Dennis Marschall wagt den Schritt vom Kart- in den Formelsport. Der Youngster freut sich auf seine erste Saison mit Lotus im ADAC Formel Masters.

Motorsport-Magazin.com - Großes Herzklopfen bei Formelsport-Youngster Dennis Marschall: Der ADAC Stiftung Sport Förderpilot aus Eggenstein wird in einer Woche beim Saisonauftakt des ADAC Formel Masters in Oschersleben seine Premiere im Automobilsport feiern und hat bereits konkrete Ziele für den weiteren Saisonverlauf in der vom ADAC organisierten Formelsport-Nachwuchsserie. "Ich visiere eine Top-Fünf-Position in der Meisterschaft an und würde mich freuen, wenn mir in meiner Premierensaison vielleicht sogar ein erster Sieg gelingen würde", sagt der 17-Jährige.

"Die bisherige Vorbereitung verlief konstant aufsteigend und ich konnte mich bei den offiziellen Tests letzter Woche in Oschersleben bereits in der Spitzengruppe etablieren. Mit Lotus sollten wir außerdem sehr konkurrenzfähig sein und ich freue mich nun sehr auf die neue Herausforderung im Formelsport."

Als ehemaliger ADAC Kart Masters Vizechampion (KF3) ist Dennis Marschall bereits im dritten Jahr Förderpilot in der ADAC Stiftung Sport, die dem Youngster eine umfassende Ausbildung in allen Belangen des Motorsports garantiert. "Die Stiftung Sport ist eine wichtige Basis für meine weitere Zukunft als Motorsportler. Ich habe in den vergangenen drei Jahren sehr viel gelernt, was ich nun im Formelsport auf und neben der Rennstrecke versuchen werde, entsprechend erfolgreich umzusetzen", bedankt sich Marschall.


Weitere Inhalte:

nach 8 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x