ADAC Formel Masters - Visser nach Handbruch: Nürburgring-Start gefährdet

Unglücklicher Abschluss

Motorsport-Magazin.com - Beitske Visser fuhr auf dem Lausitzring zwar ihren zweiten Saisonsieg ein, doch das drittletzte Wochenende des ADAC Formel Masters endete bitter für die einzige Frau im Startfeld. Im abschließenden Rennen brach sie sich nach einer Kollision die Hand und musste anschließend in Frankfurt operiert werden. Die kommenden Rennen auf dem Nürburgring muss die Niederländerin wohl auslassen, wie sie auf Twitter schrieb.


Weitere Inhalte:

nach 7 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x