24 h Nürburgring - Startreihenfolge für Top-30-Qualifying

Twin Busch macht den Auftakt

Die Startreihenfolge für das Top-30-Qualifying steht fest. Twin Busch Motorsport macht den Anfang, Schulze Motorsport startet als letztes.

Motorsport-Magazin.com - Die Startreihenfolge für das Top-30-Qualifying steht fest. Auf der ADAC-Bühne im ring°boulevard zogen die Fahrer, die am späten Nachmittag das Einzelzeitfahren in Angriff nehmen werden, die magischen Nummern. Dennis Busch geht im Audi R8 LMS ultra mit der Startnummer 16 pünktlich um 17:10 Uhr als Erster auf die Strecke; nach einer Einführungsrunde folgen zwei fliegende Runden. Die schnellste Rundenzeit entscheidet über die Pole-Position und die weiteren Plätze in den ersten 15 Startreihen des 42. ADAC Zurich 24h-Rennens.

Startreihenfolge

1. #16 - Busch Audi: Dennis Busch
2. #8 - Haribo Racing Porsche: Norbert Siedler
3. #19 - Schubert BMW: Dirk Werner
4. #69 - Dörr Motorsport McLaren: Rudi Adams
5. #3 - Phoenix Audi: Frank Stippler
6. #22 - Rowe Racing Mercedes: Nico Bastian
7. #18 - Audi race experience: Christian Frankenhout
8. #66 - Dörr Motorsport McLaren: Kevin Estre
9. #29 - GT Corse Ferrari: Alexander Mattschull
10. #9 - Prosperia C. Abt Racing Audi: Nicki Thiim
11. #11 - Wochenspiegel Porsche: Jochen Krumbach
12. #23 - Rowe Racing Mercedes: Thomas Jäger
13. #502 - Audi race experience: Pierre Kaffer
14. #25 - Marc VDS BMW: Maxime Martin
15. #80 - Nissan GT Academy: Alex Buncombe
16. #15 - HTP Motorsport Mercedes: Maximilian Götz
17. #28 - Walkenhorst Motorsport BMW: Christopher Brück
18. #26 - Marc VDS BMW: Nick Catsburg
19. #4 - Phoenix Racing Audi: Christian Mamerow
20. #48 - Gazoo Lexus: Kazuya Oshima
21. #1 - Black Falcon Mercedes: Andreas Simonsen
22. #44 - Falken Porsche: Martin Ragginger
23. #14 - Black Falcon Mercedes: Adam Christodoulou
24 #20 - Schubert BMW: Jens Klingmann
25. #30 - Nissan GT Academy: Michael Krumm
26 #6 - Frikadelli Porsche: Patrick Huisman
27. #17 - G-Drive Audi: Edward Sandström
28. #7 - Aston Martin Racing: Stefan Mücke
29. #10 - Prosperia C. Abt Racing Audi: Christopher Mies
30. #24 - Schulze Nissan: Michael Schulze


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x