24 h Nürburgring - Menzel startet für Black Falcon

Zwei Flügeltürer am Start

Titelverteidiger Black Falcon startet mit zwei Mercedes-Benz SLS beim 24-Stunden-Rennen in der Eifel. Unter Anderem mit Christian Menzel am Steuer.
von

Motorsport-Magazin.com - Black Falcon, Sieger des 24-Stunden-Rennens 2013, wird auch in diesem Jahr zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf die Nordschleife schicken und damit zur Titelverteidigung antreten. Während in einem der beiden Flügeltürer Christian Menzel gemeinsam mit Andreas Simonsen und Vorjahressieger Jeroen Bleekemolen antritt, werden im Schwesterauto Abdulaziz Turki AlFaisal, Hubert Haupt und Adam Christodoulou am Steuer Platz nehmen.

"Black Falcon blickt der neuen Saison mit großer Vorfreude entgegen", erklärte Teammanager Sean Breslin. "2013 war ein großer Erfolg und es wird schwer, dies zu wiederholen. Aber wir haben neue Fahrer und neue Partner für 2014 und unser Ziel ist es, in der Blancpain Endurance Series erfolgreich zu sein und unseren Vorjahressieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zu wiederholen."

Neben der Teilnahme beim dritten und vierten VLN-Lauf, wird Black Falcon auch am neuen Qualifikationsrennen mit den beiden Flügeltürern antreten. Zusätzlich ist auch ein Start in der Blaincpain Endurance Series geplant. Abdulaziz Turki AlFaisal, Hubert Haupt und Andreas Simonsen werden einen SLS in der Pro-Kategorie pilotieren, während Mikhail Loboda, Yury Loboda und Vladimir Lunkin in der Pro-Am-Wertung um Siege fahren.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x