24 h von Le Mans - Belicchi aus Krankenhaus entlassen

Start bei nächster Saisonrunde?

von

Motorsport-Magazin.com - Rebellion-Pilot Andrea Belicchi ist wieder daheim. Am Sonntagmorgen war der 37-Jährige nach einem Unfall bei den 24 Stunden von Le Mans mit einem Rippenbruch ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dort musste er drei Tage lang das Bett hüten; am Mittwoch erst durfte er seine Heimreise gen Parma antreten. Noch ist nicht klar, ob Belicchi beim nächsten Lauf der Langstrecken-Weltmeisterschaft im brasilianischen São Paulo (1. September) mit von der Partie sein wird. Bis dahin sind jedoch noch gut zwei Monate Zeit.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x