24 h von Le Mans - Zeitplan für 2013 veröffentlicht

Wichtige Bekanntgaben im Februar

Die Le-Mans-Veranstalter haben den Zeitplan für die 24 Stunden 2013 geklärt. Wer bei der Jubiläumsausgabe starten darf, wird man schon bald verlautbaren.
von

Motorsport-Magazin.com - Fans und Beobachter können schon jetzt damit beginnen, sich auf die nächsten 24 Stunden von Le Mans vorzubereiten. So hat der Automobilklub des Westens (ACO) kurz nach den Weihnachtsfeiertagen den detaillierten Zeitplan für den Klassiker an der Sarthe publik gemacht. Zum ersten Mal spannend werden wird es am ersten Februartag, denn dann werden die insgesamt 56 Teilnehmer für die 90. Auflage des Rennens benannt werden.

Im Frühling wird es mit der technischen Abnahme in der pittoresken Innenstadt von Le Mans weitergehen, und zwar am 7. und 8. Juni. Nur einen Tag später, bei den offiziellen Probefahrten, werden die Boliden erstmalig den über 13 Kilometer langen Circuit de la Sarthe unter die Räder nehmen, bevor sie am 16. und 17. des Monats in die Innenstadt zurückkehren und dort traditionell gewogen werden.

Die besonders heiße Phase einläuten wird allerdings erst der 19. Juni. Auf diesen Tag sind nämlich die ersten offizielle Sitzungen des Rennens angesetzt, die Trainings. Der große Start wird wie gewöhnlich drei Tage später um Punkt 15 Uhr Ortszeit über die Bühne gehen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x